Petra Droll

Geboren 1966 in Duisburg, verheiratet, Mutter von zwei Söhnen

Mein Fachwissen und mein therapeutisches Handwerkszeug habe ich in 30 Jahren Gruppen- und Einzelarbeit mit Erwachsenen, Kindern und Jugendlichen erworben.  Als ehemalige Führungskraft in einem mittelständischen, sozialen Unternehmen durfte ich erfahren, wie wichtig ein wertschätzender Umgang mit Mitarbeitern ist. Darüber hinaus konnte ich die gesundheitsorientierte Führung mit in meine tägliche Arbeit einfließen lassen. Im Laufe der Jahre wurde mir klar, dass ich meine Kenntnisse und Fähigkeiten gerne jedem in Einzel-und Gruppenarbeit zur Verfügung stellen möchte.

Meine Berufstätigkeit habe ich in der Balance zwischen Beruf, Partnerschaft und Familie aufgebaut. Die Freude an der Begegnung mit Menschen und mein großes Vertrauen in unsere Selbstheilungskräfte unterstützen mich in meiner Arbeit.

Meine Haltung als Sozialarbeiterin, Systemische Beraterin, Coach, Gesundheitspraktikerin HT und Profilax®-Trainerin ist achtsam und ermutigend. In geborgener Atmosphäre unterstütze ich Sie, anzunehmen, zu genießen und neue Wege zu gehen.

Weiterbildung, Supervision und der regelmäßige Austausch mit Kolleginnen und Kollegen sind mir wichtig.

Werdegang
  • Diplom-Sozialarbeiterin (Fachhochschule Düsseldorf)
  • 8 Jahre in der Arbeit mit und für Menschen mit einer geistigen Behinderung, Theodor Fliedner Stiftung in Mülheim
  • 4 Jahre Schulsozialarbeit in der Gemeinschaftsgrundschule Muhrenkamp in Mülheim
  • 4 Jahre Leitung Sozialer Dienst, Qualitätsbeauftragte und Veranstaltungsmanagement Nova Vita Residenz in Essen
  • Diplom-Sozialwirtin (Fachhochschule Mönchengladbach)
  • 7 Jahre Geschäftsführerin der Lebenshilfe Heilpädagogische Sozialdienste GmbH in Duisburg
  • Human Therapy-Lehrerin und -Anwenderin (Human Therapy Aschaffenburg)
  • 4 Jahre für die Presse-und Öffentlichkeitsarbeit bei der Lebenshilfe Kreisvereinigung Mettmann zuständig
  • 2 Jahre Pädagogische Geschäftsleitung bei der Pro Viva gGmbH
  • Seit dem 01.07.2013 in eigener Praxis in Mülheim tätig
  • Seit 2016 Gesundheitspraktikerin HT
  • Seit 2018 Profilax® Trainerin und Systemische Beraterin für biografisch-phänomenologische Aufstellungsarbeit
  • Seit 2018  NLP-Practioner
Kundenmeinungen

“Kompetenz und Erfahrung trifft auf Menschlichkeit und Können. Frau Droll setzt sich flexibel für die Gesundheit von Körper und Seele ein. Eigene Erfahrungen im hochintensiven Arbeitsleben lernte sie für sich zu nutzen und berät mit Leichtigkeit sowohl Personen in hohen Führungspostionen als auch Mitarbeiter und bringt Familien auf einen gesunden stressfreien Lebensweg. Gerade deswegen empfehlen wir die Leistungen gerne unseren Kunden weiter, vor allem im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung. Wir hoffen noch lange mit ihr zusammen zu arbeiten.”

Frederik Hümmeke, Unternehmensberater, Geschäftsführer der Hümmeke GmbH

“Im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung ist Frau Droll seit einiger Zeit bei uns tätig. Besonders bin ich von ihrer Vielseitigkeit und Flexibilität überzeugt. Sie coacht einzelne Mitarbeiter, berät bei der Gestaltung der Arbeitsplätze und bietet Human Therapy Anwendungen für Mitarbeiter an. Positiv ist auch, dass sie alle Leistungen im Unternehmen anbietet, denn somit bleiben uns Wege und Zeit erspart.”

Jürgen Stobbe, Geschäftsführer, Horizonte Reisen Münster

„In langjähriger Zusammenarbeit haben wir im Unternehmerverband Soziale Dienste und Bildung Frau Droll als engagierte, fachkundige und innovative Geschäftsführerin kennen gelernt. So haben wir in fruchtbarer Kooperation viele Aufgaben zum Nutzen der Einrichtung, ihrer Kunden und Mitarbeiter meistern können.“

Dipl.-Volkswirtin Elisabeth Schulte, Geschäftsführerin, Unternehmerverband Soziale Dienste und Bildung

„Frau Petra Droll habe ich als verantwortungsvolle und kompetente Kollegin erlebt, die als Geschäftsführerin das Sozialunternehmen Lebenshilfe Heilpädagogische Dienste gGmbH zukunftsweisend gemanagt und die Mitarbeiter wertschätzend geführt hat. Die enge Zusammenarbeit in gemeinsamen Projekten war geprägt durch ihre Verbindlichkeit und Klarheit bei Vereinbarungen. Ihre Begeisterungsfähigkeit und ihre Kenntnisse bei der Weiterentwicklung der gemeinsamen Projekte sowie bei notwendigen Veränderungen, hat die Zusammenarbeit stets sehr bereichert.“

Andreas Fateh, Geschäftsführer- Der Paritätische Nordrhein-Westfalen, Kreisgruppe Duisburg

Menü