10.03.2020 Vortrag: Mobbing am Arbeitsplatz

Mobbing am Arbeitsplatz

Die Art, wie das Mobbing am Arbeitsplatz in einem konkreten Fall aussieht, kann sehr vielfältig sein. Auf Seiten der Mobbingopfer lassen sich bestimmte, in ihrer Person liegende Merkmale feststellen, die sie verletzlicher als andere dafür machen, das Ziel einer Mobbingattacke zu werden.

Mobbing ist ein heikles Thema! Jedoch macht es keinen Sinn, das Thema nicht anzupacken. Mobbing macht krank. Im Vortrag geht es nicht darum nach Schuldigen für das „Dilemma“ zu suchen, sondern darum, wie Mobbing entsteht. Es werden Möglichkeiten und Strategien aufgezeigt, wie der Betroffene die „Opferrolle“ wieder verlassen kann und welche Unterstützung dabei sinnvoll ist.

Termin: Dienstag, 10.3.2020 um 19:00 Uhr, kostenfrei

Ort: Praxis Droll, Bachstr.32, 45468 Mülheim

Dozentin: Petra Droll. Ich bin Diplom-Sozialarbeiterin und arbeite als systemische Beraterin und Coach.

Die Teilnahme ist auf 12 Personen begrenzt. Eine Anmeldung ist notwendig.

Anmeldung bis zum 7.3.2020 möglich unter 0151 64725254,

E-Mail: info@praxis-droll.de; Web: www.praxis-droll.de

Menü